2016

9. Januar 2015

Als Ausdruck der harmonischen Entwicklung der Firmengruppe Jäckle+Flaig wird das Unternehmen Stegmaier Baustoffe GmbH Triberg, das bereits 2003 in die Unternehmensgruppe eingegliedert wurde zum 1. Januar 2016 auch namentlich in die Jäckle & Flaig Familie aufgenommen.

2011 / 2012

13. Januar 2015

Am Haupsitz in Niedereschach wird das gesamte Areal erneuert. Der Neubau von Ausstellung / Verwaltung und Lager sowie die komplette Neugestaltung des Aussenbereichs und eines Steingartens rüsten das Unternehmen für zukünftige Anforderungen und Aufgaben.

2008

16. Januar 2015

Die Firma Wöhrle Baustoffe in Gutach wird in den Firmenverbund “Jäckle+Flaig Baustoffe” eingegliedert. Sie bildet damit die vierte eigenständige Niederlassung des Verbundes. Das Sortiment erstreckt sich vom Hochbau über den Tiefbau bis hin zum Dachbau.

2003

18. Januar 2015

Die Firma Stegmaier Spezialbaustoffe mit Sitz in VS-Schwenningen und Triberg wird zum Jahreswechsel übernommen. Mit dieser Übernahme rundete sich das Sortiment im Bereich Trockenbau / Innenausbau ab. Während am Standort Schwenningen ausschließlich Spezialbaustoffe für den Trockenbau, Dachbau und Innenausbau vertrieben werden, gleicht sich das Sortiment in Triberg an dies des Haupthauses in Niedereschach an.

1997

20. Januar 2015

Das Unternehmen tritt der Eurobaustoff-Kooperation bei, der über 600 Gesellschafter an rund 1.200 Standorten in Deutschland angehören; ein großes Zentrallager garantiert in diesem Zusammenhang eine perfekte Logistik.

1991

25. Januar 2015

Die Firma Jäckle+Flaig wird von Klaus Jäckle und Hermann Flaig gegründet. Am 05. Mai findet die Eröffnung des Betriebes im Niedereschacher Gewerbegebiet statt.

1948

30. Januar 2015

Wöhrle Baustoffe wird 1948 als Familienunternehmen gegründet und wird heute in 3. Generation weiter geführt.